Smarter Ball trainiert Hobby-Fussballer

©Bob Zaikoski

Den schönsten Fussball spielen die Brasilianer. Pelé, Ronaldo, Ronaldinho, Kaká, die Liste der Ballkünstler ist lang. Wer auch so schön und sicher mit dem Ball zaubern möchte, kann sich nun seinen ganz privaten Coach kaufen. Der SmartBall von Adidas hat einen integrierten Sensor, der zahlreiche Informationen an die Trainings-App auf dem Smartphone sendet. Anlaufen, schiessen und in Echtzeit erhält man Feedback zu Geschwindigkeit, Spin, Flugbahn und Kontaktpunkt.

Den Ball gibt es in fünf Normgewichten. Ballgefühl und Reaktion sind genauso wie bei einem normalen Ball. Die Daten vom Sensor können mit einem eigenen Video vom Schuss kombiniert werden. Ausführliche Videos zu Ballbeherrschungstechniken geben Trainingsanregungen. Mit den Coaching-Tipps und Anleitungen der miCoach App perfektioniert der Hobby-Fussballer seine Beinarbeit und übt, den Ball am perfekten Kontaktpunkt zu treffen und dann kraftvoll und präzise zu schiessen, sodass auch lange Schüsse immer treffen. Natürlich trainiert der smarte Ball auch den nötigen Spin für den perfekten 11-Meter oder Freistösse.

Wer also beim nächsten Gerümpeltournier wie ein Fussballprofi einen zauberhaften Flatterball über die Köpfe der Wand aus gegnerischen Verteidigern hinweg punktgenau im Tor platzieren will, trainiere mit dem smarten Ball.

Ein Kommentar: “Smarter Ball trainiert Hobby-Fussballer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *