Nur das Beste ist genug: Vorschau auf die IFAS 2016

Praesi_IFAS16.indd

eHealth, Digitalisierung, Gesundheit 2.0 – alles Floskeln eines Hipsters? Mitnichten! An der IFAS im Oktober zeigt Swisscom Health, was sie wirklich für das Gesundheitswesen bedeuten und wie alle Beteiligten davon profitieren.

Wichtige Messe im Gesundheitswesen

Die IFAS ist eine der grössten Schweizer Messen im Gesundheitswesen und findet alle zwei Jahre in der Messe Zürich statt. Swisscom Health als Partnerin des Gesundheitswesens sorgt vom 25. bis 28. Oktober 2016 für ein Messeerlebnis der besonderen Art: „Mit einem frischen Messekonzept wollen wir an der IFAS den Dialog mit unseren bestehenden Kunden fördern und interessierte Ärzte und Entscheidungsträger des Gesundheitswesens über die Digitalisierung und deren Konsequenzen informieren“, sagt Raphael Frangi, Marketingverantwortlicher von Swisscom Health. Neben Expertise und Informationen erwartet die IFAS-Gäste darum vor allem eines: Viel Spannung.

eHealth für alle

Swisscom Health ist bestrebt, mit ihren eHealth-Lösungen die tägliche Arbeit im Gesundheitswesen zu erleichtern und Bürger auf spielerische Art für eine selbstbestimmte gesunde Lebensweise zu motivieren. eHealth bedeutet für Swisscom Health, alle Beteiligten im Gesundheitswesen optimal zu vernetzen. Im Zentrum stehen die Effizienzsteigerung von administrativen Abläufen, die Verbesserung der Versorgungsqualität und die aktive Unterstützung von Präventionsmassnahmen. An der IFAS werden all diese Aspekte aktiv erlebbar gemacht. Die Messebesucher erfahren mehr über das kostenlos nutzbare Gesundheitsdossier evita, die intelligente Praxissoftware curaPrax sowie über komplette digitalisierte Vernetzungslösungen für Spitäler und Heime.

Gesundheit ist ein ernstes Thema. Swisscom Health zeigt an der IFAS, dass es auch Spass machen kann – mit intelligenten Lösungen für alle.

Informationen zu Swisscom Health: http://www.swisscom.ch/health
Informationen zur IFAS 2016: http://www.ifas-messe.ch
Bild: IFAS

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *