Nichts für Coach-Potatoes

Seilspringen im Freien macht so richtig Spass – Zamzee motiviert die Kids sich zu bewegen.
© flairimages - Fotolia.com

Bewegungsmangel gilt als eine der Ursachen für die zunehmende Übergewichtigkeit bei Kindern sowie für Krankheiten wie Jugenddiabetes. Zunehmend ersetzen Computer-Games und Fernsehen Fangis und Versteckis im Freien. Nun sollen die Kinder wieder nach draussen gelockt werden – paradoxerweise mit einem Game.

Es ist ein kleines unscheinbares Stück Plastik, das sich die Kinder in die Hosentaschen stopfen oder an Kleidungsstücken festmachen können. Zamzee  – so heisst dieses intelligente Gerät – zeichnet nun die Aktivitäten auf: Es erfasst die Schritte, die Bikeausfahrt aber eben auch die ruhigen Minuten auf dem Sofa. Also nichts anderes als gewöhnliche Schrittzähler auch machen. Richtig interessant wird die weitere Verwendung der Daten. Auf der eigens für Zamzee entwickelten Internetplattform können die Daten hochgeladen werden. Beim Hochladen verwandeln sich die Daten in Punkte. Aktive Kids bekommen nun wesentlich mehr. Das Sammeln dieser Punkte soll motivieren, möglichst aktiv zu sein. Man wird animiert, mehr Punkte zu sammeln als am Vortag, aber auch mehr Punkte zu ergattern als die Kollegen. Auf der Plattform kann man sich mit anderen Zamzeelern vergleichen und wird dadurch angespornt. Denn auch wenn man heute auf Platz eins ist, heisst das nicht, dass dies so bleibt.

Wenn man das Gefühl hat, dass dadurch die Motivation noch zu wenig gesteigert werden kann, können Eltern Geld auf die Plattform laden. Dadurch können sie dem Kind ermöglichen, die zusammengerannten Punkte in bare Münze umzuwandeln und sich im Onlineshop von Zamzee ein Belohnungsgeschenk zu kaufen. Ich persönlich finde, die Motivation durch den Wettbewerb sympathischer. Wie Studien zeigen, auch zurecht. Mehrere Analysen konnten aufweisen, dass Zamzee die Bewegungsmotivation bei Kindern stark gefördert hat.

P.S.: Ganz unter uns… mir kam zwischendurch die verwegene Idee, mich selbst mal auf Zamzee anzumelden. Bin ich fitter als die heutigen Kids?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *