Mit Technologie in Zukunft durch den Alltag

Hövding hood  - Schützt deinen Kopf bei einem Fahrradunfall

CNN.com beschreibt in Ihrem Artikel „Bionic fashion: Wearable tech that will turn man into machine by 2015”, wie unser Alltag in Zukunft aussehen wird.

07:00

Forscher haben herausgefunden, dass das Aufwachen zum richtigen Zeitpunkt im Schlafzyklus mehr Energie durch den Tag verleiht. Dank einem leichten vibrieren am Arm wirst du sanft und zum richtigen Zeitpunkt durch den Lark pro geweckt.

07:10

Eine blutzuckerkranke Person kann morgens die Blutzuckerwerte mittels ultravioletten Lichts vom nano-tattoo ablesen. Dank diesem Tattoo hat das ewige stechen ein Ende.

07:15

Nun stehst du in der Küche, was sollst du nur Frühstücken? Ein Müsli, Cornflakes, Brot mit Konfitüre? Die intelligente Brille Vuzix M100 gibt dir eine Entscheidungshilfe, indem sie dir die Foodfacts der einzelnen Lebensmittel anzeigt. Du hast dich schlussendlich für eine Schüssel Müsli entschieden. Dieses isst du mit dem HAPIspoon Löffel, welcher dein Essverhalten aufzeichnet und aufpasst, dass du nicht zu schnell isst.

 07:30

Nachdem essen putzt du deine Zähne mit der Beam Brush Zahnbürste, welche deine Zahnputz Gewohnheiten überprüft und sie direkt an dein Smartphone sendet.

07:40

Nach dem Duschen stellt sich die schwierige Frage: Was sollst du anziehen? Im Schrank siehst du dein Diffus UV Kleid, welches die UV-Strahlen misst, welchen du tagsüber ausgesetzt bist. Da am Himmel dicke Wolken hängen, entscheidest du dich schlussendlich für den Sensoree mood Pullover. Dieser Pullover passt sich farblich an deine Stimmung an.

08:30

Mit dem Velo zur Arbeit ist ja bekanntlich gesund. Doch du hast dir gerade deine Haare frisiert und möchtest diese nicht mit einem Helm zerstören. Aus diesem Grund entscheidest du dich für dein Hövding hood. Bei einem Unfall verwandelt sich dieses Halsband zu einem Airbag und schützt so deinen Kopf.

13:00

Nach einem Morgen voller Stress bei der Arbeit willst du deinen Kopf beim laufen frei kriegen. Bevor du losrennst, ziehst du noch dein miCoach Sensor an, welcher deine Bewegungen und Cardio Daten misst und diese via Bluetooth an dein Smartphone schickt.

18:00

Zu Hause angekommen, schaust du auf deinen Aktivitätstracker und siehst, dass du dein Tagesziel in Sachen Bewegung erreicht hast.

18:30

Bevor du dich für den Restaurantbesuch schön machst, ziehst du noch schnell deine Foki Vacuum shoes an. Diese speziellen Schuhe sammeln den Staub auf, während du durch die Wohnung läufst.

19:00

Nun noch kurz dein Outfit wechseln und du kannst deine Verabredung im Restaurant wahrnehmen. Dein Intimacy dress ist wohl oder übel nicht die richtige Wahl, da es durchsichtig wird wenn etwas aufregendes passiert. Also wählst du dein CuteCircuit K –Dress, welches dich dank den hunderten von kleinen LED Lichtern zum strahlen bringt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *