Ewiges Leben dank Google?

Das Biotech-Unternehmen Calico verfolgt das Ziel Leben zu verlängern und ewiges Leben zu schenken.

Larry Page, Gründer von Google, hat vor kurzem ein Biotech-Unternehmen namens Calico gegründet, welches das Ziel verfolgt, menschliches Leben zu verlängern und uns ewiges Leben zu schenken. Zur Unterstützung hat sich Page ein Team von Elite-Mitarbeitern aus dem Biotechnologie Umfeld zusammengestellt. Grundlage für sein Projekt ist Big Data, dank der er eine sehr grosse Menge heterogener medizinischer Daten effizient und schnell analysieren kann. Pages Ziel ist es, innert der nächsten Jahrzehnte herauszufinden wie und weshalb wir altern und welche Vorgänge in unserem Körper dazu führen, dass wir alle irgendwann sterben müssen. Das ganze Projekt klingt spannend und unmöglich zugleich. Aber wenn es jemandem gelingen kann, dann Google, dem Multi-Milliarden-Konzern, der schon öfters den Drang dazu verspürt hat Unmögliches zu vollbringen.

Weltweit besteht eine grosse Nachfrage nach ewigem Leben und jugendlicher Schönheit. Man muss sich hierfür nur einmal den Markt für Anti-Aging Produkte und all die Versprechen, bestimmte Krankheiten heilen zu können, in Erinnerung rufen. Es bleibt abzuwarten was Page und sein Team diesbezüglich herausfinden werden. 

Ob wir auch wirklich ewig leben möchten und was dies für unsere Umwelt bedeuten würde,  ist eine andere Geschichte.

Ein Kommentar: “Ewiges Leben dank Google?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *