Ein Pflaster warnt vor Sonnenbrand

Das intelligente Pflaster schützt Sie vor Sonnenbrand. © mc10 reshaping electronics

Bereits früher haben wir Ihnen den Doktor auf der Haut vorgestellt. Ein Pflaster, welches auf der Haut klebend Daten über die Hydration, Wundheilung und Körpertemperatur misst. Doch nicht nur zur Genesung oder im Spitzensport wird es angewendet. Heute findet dieser kleine Helfer auch im Alltag seinen Einsatz.

Erinnern Sie sich noch? Als Kind wurde man immer von Kopf bis Fuss mit Sonnencrème eingerieben, bevor man in den Sommerferien draussen spielen durfte. Als Jugendlicher rief die Mutter noch besorgt hinterher, ob man den flüssigen Sonnenschutz eingepackt habe. Plötzlich aber ist man erwachsen, steht alleine da und vergisst es. Das Resultat: Sonnenbrand. Eine Lösung bietet dieses intelligente Pflaster. So wie es Sportler warnt, dass sie trinken sollen oder den Arzt über die Wundheilung seines Patienten informiert, kann das nur zwei Briefmarken grosse Wundergerät auch vor Sonnenbrand schützen. Die UV-Exposition wird erfasst und bei Bedarf wird man aufgefordert, sich in den Schatten zurückzuziehen und erneut Sonnenschutz aufzutragen – wie von einer fürsorglichen Mutter. Dies ist äusserst praktisch. Denn vielleicht geht es Ihnen ja wie mir… Sie haben nicht wirklich eine Ahnung von richtigem Sonnenschutz und haben sich stets nach Gutdünken geschützt.

Nicht nur für die Gesundheit der Haut, auch für die Schönheitspflege kann das Pflaster verwendet werden. Es meldet, wann welche Gesichtscrème für die optimale Gesichtspflege eingerieben werden soll. Nicht nur können so Beautymuffel angespornt werden, ihre Haut besser zu pflegen. Auch Übereifrige werden in ihrem Schönheitswahn und dem zu häufigen Griff ins Töpfchen gebremst.

Ein Kommentar: “Ein Pflaster warnt vor Sonnenbrand

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *