Die Zukunft mit Google glasses

google-glass

Die intelligente Brille von Google findet den Weg in das Gesundheitswesen.

Gemäss engadget.com wurde die App „MedRef for Glass“ für Ärzte entwickelt. Sie soll die Arbeit des Arztes erleichtern. Durch „MedRef for Glass“ kann der Arzt das Dossier seines Patienten ganz einfach durch die Nennung dessen Namen finden. Falls der Arzt nach der Untersuchung ein Foto des Patienten speichert, kann er in Zukunft das Dossier mittels Gesichtserkennung wieder finden. Eine weitere Funktion dieser App ist die Sprachaufnahme. Der Arzt hat die Möglichkeit, seiner Brille während der Untersuchung die Diagnose zu diktieren. Google Glass schreibt alles mit und speichert den Text im elektronischen Patientendossier selbständig ab. Somit kann der Arzt das Patientendossier führen, ohne eine Computertastatur zu berühren.

Anhand von diesem Beispiel kann man sich gut vorstellen, dass in Zukunft die Ärzte mit einer Google Brille auf der Nase von Visite zu Visite laufen werden.

2 Kommentare “Die Zukunft mit Google glasses

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *