Der gläserne Patient? – So sicher sind unsere Daten im elektronischen Patientendossier

In Patientendossiers legen Ärzte alle krankheitsrelevanten Informationen über uns Patienten ab. Mit der Einführung des Bundesgesetzes über das elektronische Patientendossier (EPDG) kann die Speicherung dieser Daten künftig elektronisch in einer Cloud stattfinden.

Was bedeutet das aus der Sicht des Datenschutzes und welche 3 Punkte gilt es als Patient zu beachten? In unserem Gastartikel auf bluewin.ch gibt Rechtsanwalt Sergio Leemann Auskunft.

Bild: Fotolia

Ein Kommentar: “Der gläserne Patient? – So sicher sind unsere Daten im elektronischen Patientendossier

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *