Airo- Das Fitnessarmband, das einen Tag und Nacht begleitet

Das Fitnessarmband Airo kann einiges mehr als nur Schritte zählen und Schlafverhalten messen und stellt somit seine Konkurrenten von Nike, Jawbone und Fitbit in den Schatten.

Fitness-Gadgets und hippe Fitness-Armbänder liegen momentan voll im Trend. Das Airo kann einiges mehr als nur Schritte und Schlafverhalten zu messen und stellt somit seine Konkurrenten von Nike, Jawbone und Fitbit in den Schatten. Nebst Anzahl gegangener Schritte und Schlafverhalten überprüft der Airo auch Essverhalten und persönliches Stresslevel seines Trägers. Ein spezielles Spektrometer im Miniaturformat erkennt wie viele Kalorien man gerade zu sich genommen hat. Eine Funktion, die es bisher noch nicht gab. Eine Demoversion des Airo Armbandes gibt es leider noch nicht. Laut CEO Abhilash Jayakumar wird es noch eine Weile dauern bis das Airo Armband die Daten richtig erfassen kann. Das finale Produkt soll im Herbst 2014 auf den Markt kommen. Ein Jahr müssen wir uns also noch gedulden. Wer sich schon absolut sicher ist, dass er ein Airo Armband haben möchte kann sich bereits heute eines für 150 Dollar vorbestellen. Laut Hersteller wird der Preis im Detailhandel bei ca. 200 Dollar liegen. Es würde sich also lohnen das Armband vorzubestellen.

Obwohl das Ganze sehr vielversprechend klingt, würde ich doch gerne zuerst eine Demoversion in Händen halten bevor ich 150 Dollar dafür ausgebe. Wer kauft schon gern die Katz im Sack? Zudem interessiert mich die Frage nach der Datensicherheit: Wo und wie lange werden meine Daten gespeichert? Alles Dinge, die ich zuerst geklärt haben möchte. Falls das Airo Armband in einem Jahr wirklich funktionstüchtig auf den Markt kommt, bin ich gerne bereit für solche exklusiven Funktionen etwas mehr Geld auszugeben. Aber ein Jahr ist eine lange Zeit und wer weiss, wie viel weiter die Technik in einem Jahr bereits ist. Ich bin jedenfalls gespannt.

Mehr Infos findet ihr auf der Website von Airo.

3 Kommentare “Airo- Das Fitnessarmband, das einen Tag und Nacht begleitet

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *